www.sternenwind.ch

2. FM (Stoffplan 10. Schuljahr)


Themen / Fachwörter Beispiele / Formeln
Wdh. Die Allgemeine quadratische Gleichung:

Drei Lösungsmöglichkeiten:
Faktorisieren, Quadratische Ergänzung, "Mitternachtsformel"

Die zugehörige Lösungsformel, um nach x aufzulösen: ("Mitternachtsformel")


 

Die Allgemeine Quadratische Funktion: (Ein Gruppenpuzzle)

y = a·x2 + b·x + c

Die Scheitelpunktsform:
Ein Bsp:

Verschiebungen der Parabel in x- und y- Richtung, Streckungen
Schnittpunktbestimmungen, Anwendungsaufgaben
Zusatz optional: Quadratische Ungleichungen
 

Weitere Funktionstypen: Potenzfunktionen

Hier ein erster Funktionstypen Überblick
Wiederholung und Einführung von Fachwörtern:
( vgl. S. 39 und S.46 und S.60 )

  • Definitionsbereich
  • Wertebereich
  • Funktionswert
  • Nullstellen
  • Polstellen
  • Asymptoten
  • Koordinaten von Schnittpunkten

    In der Rubrik Online-Theorie:
    Online-Theorie "Potenzfunktion 1" bearbeiten

    Online-Theorie "Potenzfunktion 2" bearbeiten
Wiederholung der bisher bekannten Funktionstypen:


  
    

Logarithmen und ihre Gesetze

Lehrstück: "Jost Bürgi und die Logarithmen Anno 1579"

 
"rote Zahlen" oder auch "Logarithmus" ist ein anderes Wort für "Exponent"
( Algebra II z.B. S. 75 Nr. 43, 44 )
( Mathematik für Mittelschulen, ab S. 60 )


Die Exponentialfunktion

f(x) = a· b x + c
( Algebra II z.B. S. 75 Nr. 45 - 50)
( Mathematik für Mittelschulen, ab S. 215 )

Aufgaben zu Wachstum und Zerfall
 

Trigonometrie im allgemeinen Dreieck



Übungen
Vermessungsauftrag: Wie hoch ist der Etzel?
Sinussatz
 

Cosinussatz
 

Stereometrie

Volumenberechnungen von Körpern und Winkelberechnungen im Raum
Schrägbilder zeichnen, Vorstellungsvermögen üben 
 

Trigonometrische Funktionen


f(x) = sin(x)       f(x) = cos(x)         

f(x) = tan(x)
 
Repetitionen
Überblick verschaffen, Formulieren üben.  
 Datei: Wdh-Pot-Exp-Log-Trigo.pdf
Sozialpraktikum
Geben und Nehmen, Bitten und Danken
 
Nach oben