www.sternenwind.ch

3. FM (Stoffplan 11. Schuljahr)


Nach oben
Themen / Fachwörter Beispiele / Formeln

Stellenwertsysteme

Was ist der Unterschied zwischen Ziffer und Zahl
Wie kann man Zahlen zwischen den Systemen umwandeln?
Warum funktioniert der g-adische Algorithmus?
79 (10er) = 304 ( 5er)

3422 + 2014 = 10441 (5er)

Einfache Gleichungen lösen: 41 ·x - 42 = 34 (5er)

Lehrstück: Babylon und die Wurzel 2
Warum ist Wurzel 2 eine spezielle Zahl?
Kann man dies beweisen?

Die geniale Idee des Widerspruchsbeweises.
Gibt es noch mehr soclche Zahlen? Wie viele? Eine bunte "Blumenwiese" gibt eine Veranschaulichung
Eine geheimnisvollöe Tonscherbe 1800 v.Chr. zeigt . . .
 

Was steht da?

Kurvenscharen

Mit Geogebra verschiedene Funktionstypen darstellen und Parameter einbauen. Zusammenhänge entdecken und Formulieren.
 

Geogebra-Aufgaben.pdf Löse Nr. 20 - 29 und 33, 34
KOMBINATORIK

Eine Werkstatt mit verschiedenen "Spielen"

6 Zählprinzipien

 

WAHRSCHEINLICHKEIT

Einführung mit dem Lehrstück mit Blaise Pascal (1654) [ ca. 10-12 Lektionen ]

Ein- und Mehrstufige Zufallsexperimente
Wahrscheinlichkeitsbaum
Multiplikationssatz
 
Datei: ouvertuere_wkeit-pascal.ppt

Datei: Java_DeMere.zip

Laplace-Wahrscheinlichkeit := günstige Ereignisse / mögliche Ereignisse



Wahrscheinlichkeitsbaum
Pfadregel 1 und 2     



Ein- und mehrstufige Zufallsexperimente
Datei: Münze-mit-Variable.pdf (Quelle: SOS Mathe)

Bedingte Wahrscheinlichkeit



Es gibt 69,2% Raucher in dieser Klasse
71,4% aller Männer rauchen
Mit Hilfe der Vierfeldertafel erkennt man die bedingte Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses.
  F M Summe
Raucher 8 10 18
NRaucher 4 4 8
Summe 12 14 26

Erwartungswert:

Bei welchem "Spiel" hat der Spieler Aussicht auf Gewinn?

Probiert mal "Samichlaus" oder "Verrückte Würfel" in der Rubrik "Spiele". Wer gewinnt auf lange Sicht?  
FM-Abschlussprüfung: Di. 25. April 2017